23.10. Chiang Mai

Nach anstrengenden Reisetagen sind wir am 20.10. also wirklich hier angekommen. Es ist sehr warm und regnet noch oft, was aber bald weniger werden soll. Das Joy's Guesthouse ist wunderschön und die Leute sehr freundlich. Hier ist alles ganz entspannt. Wenn man einen Ausflug in die Stadt macht ist es mit dem vielen Verkehr nicht ganz so entspannt. Wir müssen erstmal die beste Form der Fortbewegung hier erkunden, bis jetzt mit der Grab-App, die wir allerdings noch nicht in Einzelheiten beherrschen...Dabei ordert man private Fahrer, fast wie ein Taxi. Wir haben uns einige der zahlreichen Tempel angesehen. Gleich am Sonntag waren wir in der Thai-Deutschen Gemeinde beim Gottesdienst, was sehr wertvoll für uns war. Dort haben wir auch einige Kontakte und Tips bekommen. Wir werden noch eine Weile hier im Norden bleiben um noch etwas von der wunderschönen Natur zu erleben.

Bis bald und liebe Grüße