TV-Tip: Trimobile bei `Kesslers Expeditionen` & `Rote Rosen`

Auch in diesem Jahr war das Kamera-Team um Kameramann Sören mit Michael Kessler für die RBB-Produktion "Kesslers Expeditionen" wieder für einige Wochen auf dem Trimobil unterwegs: Nach dem Radfernweg Kopenhagen-Berlin 2012 über 630 Kilometer ging es in diesem Jahr entlang der Donau - stromaufwärts von der österreichischen Hauptstadt durch die bayerischen Donautäler und den Schwarzwald bis zur Quelle in Donaueschingen.

Auf keine seiner Expeditionen ist Michael Kessler mit derart gemischten Gefühlen gegangen: "Das Hochwasser stellte alle unsere Planungen auf den Kopf und die Reise in Frage. Aber trotz Hochwasser zu fahren, war der richtige Entschluss. Wenn die Flut geht, gehen auch die Medien."

Wir freuen uns auf die Erstausstrahlung der neuen Staffel freitags ab 16. August jeweils um 20.15 Uhr. Bildmaterial & weitere Infos: http://www.rbb-online.de/kessler.

p.s.: Auch die ARD setzte unser Kamera-Trimobil jüngst für eine Folge der Telenovela "Rote Rosen" ein: gedreht wurde die Szene eines Fahrradunfalls. Das Trimobil kam dabei nicht zu Schaden...